After passion film downloaden

Nach 2019 ist ein US-amerikanischer Liebesfilm mit Josephine Langford und Hero Fiennes Tiffin in den Hauptrollen zu sehen. Es basiert auf dem gleichnamigen Roman von Anna Todd aus dem Jahr 2014. Mark Canton und Courtney Solomon von CalMaple Media, Jennifer Gibgot von Offspring Entertainment, Autorin Anna Todd, Aron Levitz von Wattpad, Meadow Williams von Diamond Film Productions und Dennis Pelino waren produzenten. CalMaple, Voltage Pictures und Diamond Film Productions finanzierten den Film. Swen Temmel, Nicolas Charier, Jonathan Deckter, David Dinerstein, Jason Resnick, Scott Karol, Ian Brereton, Eric Lehrman, Adam Shankman, Brian Pitt und Vassal Benford sind Executive Producers. Aviron Pictures verteilte den Film im Inland, wobei Voltage Pictures den Auslandsvertrieb abwickelte. Der Film wurde am 12. April 2019 von Aviron Pictures in den Vereinigten Staaten veröffentlicht. [3] Es war ein kommerzieller Erfolg, nachdem es weltweit 69,7 Millionen US-Dollar gegen ein Budget von 14 Millionen US-Dollar gewonnen hatte. [4] Die Hauptfotografie sollte im Juni 2018 in Boston, Massachusetts, mit den Dreharbeiten beginnen.

[19] Anfang Juli bestätigte die Produzentin Jennifer Gibgot, dass die Dreharbeiten am 16. Juli 2018 in Atlanta, Georgia, kurz nachdem Langford als Tessa gecastet worden war, beginnen würden. [20] Die Hauptfotografie wurde hauptsächlich an der Emory University durchgeführt, und die Produktion wurde am 24. August desselben Jahres abgeschlossen. [21] In einem Spiel von Suck and Blow auf einer Party scheitert Jace absichtlich, um Tessa zu küssen, was ihn und Hardin zum Kampf veranlasste. Während Noah nach der Party schläft, geht Tessa, um Hardin zu überprüfen, der das Haus in betrunkener Wut zerstört hat. Sie tröstet ihn, und die beiden versöhnen sich und küssen sich. Am Tag nach dem Einzug freundet sich Tessa mit Hardin Scott, einem Freund von Steph, und Landon, seinem Freund, an.

Steph lädt Tessa zu einer Party ein, die sie ablehnt, aber schließlich überredet wird, später zu gehen. 2014 erwarb Paramount Pictures die Rechte, After für den Film zu adaptieren. [12][13] Susan McMartin war bis Mitte 2017 Drehbuchautorin des Projekts, danach wurden die Filmproduktionsrechte für den Roman an Paramount Pictures eingestellt. CalMaple Media und Offspring Entertainment erwarben daraufhin die Rechte an der Adaption, wobei die Autorin Tamara Chestna mit der Überarbeitung von McMartins Drehbuch beauftragt wurde und Regisseurin Jenny Gage die letzten Überarbeitungen des Drehbuchs überwachte. [14][15] Nach dem Literaturunterricht an einem Nachmittag kehrt Tessas Lehrer, Professor Soto, zu ihr einen Essay zurück, der von Hardin geschrieben wurde und sagte, dass sein Essay über sie sei.